Eschenburg Villa

Die Villa Eschenburg liegt nur wenige Gehminuten vor dem Burgtor Lübecks (Nähe Travemünder Allee). Das von dem bedeutenden Architekten Christian Frederik Hansen um 1800 erbaute Landhaus ist der einstige Stammsitz der Musikhochschule Lübeck. Das ehemalige Sommerhaus eines Lübecker Kaufmanns gehört zu den herausragenden Beispielen des norddeutsch-dänischen Klassizismus.
Der glänzend restaurierte Festsaal bietet den stilvollen Rahmen für Konzerte, Themenabende, Vorträge und Präsentationen. Das Haus beherbergt heute das Brahms-Institut.
Nicht für Hochzeiten und Tanzveranstaltungen.

Personenanzahl: etwa 50
Raumgröße: nicht bekannt
Gastronomiegebunden: Nein
Toiletten: Ja
Parkplätze: Ja
Behindertengerecht: Nein
Außenanlage: Nein
Tagungungstechnik: Nein


Anfrage senden

Name:


Straße & Hausnummer:


PLZ / Ort:


Telefon:


eMail:


Nachricht: